JRK Landesversammlung in Heppenheim

Am Samstag den 20. September 2008 war unser Kreisverband Gastgeber für die diesjährige JRK Landesversammlung. Hierzu war eine Vielzahl Delegierter aus ganz Hessen nach Heppenheim ins Café Bistro "Am Eckweg" angereist. Den weitesten Weg an die Bergstraße hatten wohl die Kasseler, den kürzesten wir Bergsträßer selbst.

Nach der Begrüßung durch die JRK Landesleiterin Katja Hermann und den stellvertretenden Landesleiter Riccardo Marziano, richteten einige Verteter aus Politik und DRK Grußworte an die Delegierten. Darunter auch unser DRK Kreisvorsitzender Landrat Mathias Wilkes. Er verlieh im Namen der DRK Präsidentin Hannelore Rönsch die "Verdienstmedaille des DRK Landesverband Hessen" an unsere langjährigen Kreisleitungsmitglieder Michaela Jüllich und Dietmar Knapp für ihre besonderes Engagement zum Wohle der Kinder- und Jugendarbeit im DRK.

Weiter in der Tagesordnung folgte die Feststellung der Regularien, sowie ein ausführlicher Bericht der JRK Landesleitung. Die Sitzung wurde durch einen Tanz- und Gesangsbeitrag des JRK Heppenheims aufgelockert, mit welchem die Gruppe beim Bundeswettbewerb in Hamburg den 2. Platz im "musisch-kulturellen Bereich" belegte.

Im Anschluss konnten die Delegierten an einem Inforondell zu den Themen "Schulsanitätsdienst", "Deine Stärken. Deine Zukunft. Ohne Druck. und "Aus,- Fort,- und Weiterbildung im JRK" teilnehmen. Daraufhin folgte das Mittagsessen und die Mittagspause, ich welcher sich alle Delegierten kräftigen konnten. Des Weiteren konnten sie an einem Kettcar Parcour der Suchtberatungsstelle Odenwaldkreis in Kooperation mit dem AvD teilnehmen, welche ihr Projekt "Durchblick" zum Thema "Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol" präsentierten.

Nach der Mittagspause wurde unser ehemaliger stellvertretender JRK Landesleiter Giuseppe Morittu, der Ende letzten Jahres aus beruflichen Gründen sein Amt niedergelegt hat, verabschiedet. Giuseppe verabschiedete sich von den Delegierten mit einer emotionalen Rede, versicherte jedoch, dass er dem JRK auch ohne Amt weiterhin erhalten bleibe.

Danach wählte die Versammlung vier Delegierte für die Bundeskonferenzen im Jahr 2009. Giuseppe Morittu, Björn Wittmann, Timo Bunscheit (KV Bergstraße) und Timo Blass werden den JRK Landesverband Hessen bei den Bundeskonferenzen im Januar 2009 in Magdeburg und im September 2009 in Mainz vertreten.

Im Anschluss wurden noch Anträge, anliegende Termine und Verschiedenes besprochen.

Alles in allem war die Landesversammlung 2008 wieder eine gelungene JRK Aktion und wir Bergsträßer können von uns sagen, dass wir ein guter Gastgeber waren. Unterstützt wurde das JRK bei dieser Veranstaltung durch die Firma Langnese, sowie die Sparkasse Starkenburg.

Text & Bilder: Timo Michael Bunscheit (JRK Internet- & Medienbeauftragter)