Grundlehrgang Notfalldarstellung 16.-18. November 2007

Vom 16. bis 18. November fand der diesjährige Grundlehrgang Notfalldarstellung statt. 15 Jugendrotkreuzler aus dem gesamten Kreisgebiet fanden den Weg in die Dr.Lothar-Bergmann-Hütte ins verschneite Siedelsbrunn, um an diesem Lehrgang teilzunehmen. Der Freitagabend wurde durch Kennenlernen und die theoretischen Grundlagen der Notfalldarstellung in Anspruch genommen, doch am Samstag begann man mit dem Schminken und Darstellen eher einfacher Verletzungen, wie z.B. einer Schnittwunde, der praktische Teil der Notfalldarstellung.

Der Samstagmittag umfasste die Themen Verbrennungen und Brüche. Der Tag klang dann mit einem gemeinsamen Filmabend aus. Sonntags erlernten die JRKler dann wie man eine Bewusstloßigkeit darstellt und Gehirnerschütterungen simuliert, nach dem Mittagessen und gemeinsamen Aufräumen traten dann letztendlich alle die Heimreise an. Die Teamer Didi Knapp und Timo Bunscheit bedanken sich  bei allen Teilnehmern für ein gelungenes Wochenende.

Text: Timo Bunscheit (Birkenau);  Bilder: Dietmar Knapp (Leiter Notfalldarstellung)